KFZ Schäden

Ich hab in letzter Zeit 2 Verkehrsunfälle gebaut. Meiner Person ist zuvor noch nie so etwas passiert sowie aus diesem Grund war es für mich äußerst schrecklich plötzlich mehrmals hintereinander so eine Sache zu erleben. Bei dem ersten Verkehrsunfall ergaben sich keine schlimmen Schädigungen bei meinem PKW. Dort raste spät abends zu nah an einer Wand vorbei & habe auf diese Weise einige Schrammen in den Lack bekommen. Diese Schädigungen sind so begrenzt und bloß so oberflächlich gewesen, dass ich auf das Sachverständigengutachten verzichten konnte und meine Lackschäden zügig instand gesetzt werden konnten und von seiten meiner Versicherung bezahlt wurden.

Bei dem 2. Autounall war ebenfalls noch ein anderer Wagen engagiert. Hier bin ich aus einer Einfahrt heraus gefahren und wurde prompt von dem anderen Wagen gerammt. Es ist bloß eine Teilschuld von mir gewesen, da ich unpräzise gewartet hab, jedoch auch die Verantwortlichkeit des anderen Fahrers, weil dieser mit erhöhter Schnelligkeit unterwegs gewesen ist.

Dieser Autounfall ist im Gegensatz zu dem Anderen, ein großer Schock für mich, weil alles schnell geschah & die Kollision wirklich doll war. Ich stieg daraufhin aus meinem PKW – zum Glück unverletzt – & hab ihn mir angeguckt. Die Schädigung war aber ziemlich beträchtlich. Die Vorderseiteist sehr verbeult gewesen & ein bisschen Öl tropfte heraus. Der Wagen vom anderen Fahrer hat gleichfalls relativ ernste Schädigungen erlitten. Ebenfalls an seinem Wagen war es die Vorderseite, welche an seinem Wagen selbst noch ärger ausschaute als bei meinem Fahrzeug. Wir beide riefen als Folge die Bullen & konnten die gesamte Affäre streitfrei klären. Er und ich haben glücklicherweise beide ziemlich angemessene Deals mit der Versicherung abmachen können & alle Reparaturkosten wurden relativ niedrig gehalten. Ich ließ mein Auto dann von einem Abschleppdienst des Werkstattbetriebs holen und die haben unmittelbar das ganzheitliche Sachverständigengutachten wie auch eine Preisnotierung erstellt. Diese Schäden sahen im Nachhinein sehr viel ärger aus, als diese waren und sind recht einfach zu beheben gewesen. Aus Neugier blieb ich außerdem noch mit dem Autofahrer des anderen Autos in Kontakt, bei ihm sind diese Unfallschäden auf jeden Fall ärger gewesen. Dieser durfte über längere Zeit das PKW nicht nutzen und es hätte streng genommen in die Schrottpresse wandern können.

In der Werkstatt angekommen, bin ich erst einmal platt gewesen. Der Wagen schaute aus wie unbenutzt & sämtliche Unfallschäden waren vollends behoben.

Mein PKW ist schon nach kurzer Zeit erneut abholbereit gewesen. In der Zwischenzeit habe ich ein Leihauto durch die Kfz Werkstatt gekriegt, welcher sehr sauber gewesen ist & mir meinen Tag enorm leichter gemacht hat, da ich zusätzlich zur Arbeit fahren musste & der Arbeitsweg mit den öffentlichen Verkehrsmitteln schwerlich auszuführen sein würde, besser gesagt sehr lang gedauert hätte. Für meine Person ist das Auto sehr wichtig und darf nicht einfach ersetzt werden. Nach wenigen Tagen kriegte ich dann den Anruf der Werkstatt, die sagte, dass mein Auto bereit sei.

Ich konnte als nächstes direkt losfahren & mein Fahrzeug funktioniert bis heute perfekt. Selbstverständlich war das Prozedere anschließend äußerst nervenaufreibend für meine Person, allerdings grundsätzlich möchte ich auf jeden Fall vermerken, dass es alles verhältnismäßig unproblematisch vonstattengegangen ist & diese KFZ-Werkstatt sämtliche Schädigungen sehr gut instandsetzte.