Umzüge Hamburg

Etliche Eindrücke wurden wach, jedoch meine Frau und ich waren uns bewusst, dass wir Vieles wegwerfen mussten um unsere neue Behausung nicht zu vermüllen.

Umzugsunternehmen Hamburg Alster Umzüge GmbH

040/ 27 11 11

040/ 278 03 30

http://www.umzugsunternehmenhamburg.net

info@umzugsunternehmenhamburg.net

Abendrothsweg 76; 20251 Hamburg

Alster Umzüge ist Ihr professioneller Partner, wenn es um Umzüge in und um Hamburg geht. Ob Privat oder Geschäftlich, mit unserer großen Flotte an Transportern und LKWs sind wir für Umzüge in jeder Größenordnung gewappnet.

Abermals im eigenen Heim hatten meine Frau und ich noch sehr viel zu erledigen. Bei ungefähr jedwedem Teil stritten wir ob es weg bzw. in den Karton kommt. Letztendlich haben meine Frau und ich allerdings irre viele weggeworfen sowie einige Sachen unseren Kindern gegeben. Diese Kartons sind erfreulicherweise von ausgezeichneter Beschaffenheit, welcher Umstand für uns absolut nicht erwartet gewsen ist, da ich früheren Umzügen immernoch weiß, dass diese streng genommen stets defekt waren. Die Kartons allerdings hielten jeden Gegenstand & so passierten keine störenden Zwischensituationen. Als meine Frau und ich danach zuletzt jede Sache zusammengepackt hatten, kam das Umzugsunternehmen & unterstützte uns alles herauszutragen, was äußerst einwandfrei geschehen ist. Jetzt bin ich mir ziemlich sicher gewesen, dass hier durch und durch fachmännisch vorgegangen wird & war äußerst befriedigt.

Jetzt sind unsere Kinder allerdings bereits älter und bereits seit einigen Jahren ausgezogen, sie wohnen mittlerweile selber in Städten. Für uns war dieses Heim demzufolge zu groß & ebenfalls uns fehlte das hektische Treiben in der Stadt wie auch nervte die Vorstadtidylle. Wir waren folglich äußerst lange auf der Suche nach einer Wohnung, denn zunächst existiert in der Stadt eine großer Wohnungsmangel und 2. sind wir mit den Kriterien ziemlich anspruchsvoll gewesen und hatten exakte Vorstellungen wie alles aussehen musste.

Zunächst wurde das Mobiliar abgeholt. Weil wir jedoch noch ein paar Nächte in dem alten Haus schlafen mussten um alles zusammenzupacken sowie ebenfalls unseren Türschlüssel bisher nicht bekommen haben, wurden die Möbel ins Lager des Umzugsunternehmens gebracht. Das Lager wurde geschützt mit eigenem Schloss und war geschützt vor Feuchte und Fäule. Außerdem ist mithilfe einer aufwändige Belüftungsanlage die Temperatur konstant gehalten worden, was unsere empfindsamen Möbel im unverändertem Zustand bleiben ließen.

Nach langer Suchen haben wir nun zu guter Letzt das ideale Objekt gesichtet. Es handelt sich um ein reizendes Appartment in Eimsbüttel. Die Wohnung ist relativ geräumig und hat genügend Raum um auch Sportgeräte unterzubringen. Zudem war uns wichtig, dass die Wohnung auf Grund der Lautstärke in einer Nebenstraße liegt, was ebenso der Fall ist.

Dann fing es an unseren offiziellen Umzug zu organisieren. Freunde von uns empfohlen uns eine Umzugsfirma, welche guten Service leisten sollte. Wir haben dort unverzüglich angerufen und wurden von einer äußerst freundlichen Dame beraten. Die Umzugsfirma kümmerte sich sogar um die Kartons. Zwei Tage später kamen sie all den Sachen zu unserem ehemaligen Heim und hiermit begann der Umzug auch schon. Es ist heftig, was einer Person in einem Heim, in dem man 14 Jahre gelebt hat, so auffindet.

Auch bei unserer nagelneuen Wohnung halfen sie dann noch energisch mit und ebenfalls die Möbel von dem Depot wurden noch geholt. Ich bin ziemlich zufrieden ,dass all das geklappt hat und meine Frau und ich fühlen uns ziemlich wohl in unserer nagelneuen Behausung, welcher Umstand außerdem ebenso an der Umzugsfirma lag, da wir es ohne sie wahrscheinlich bis auf den heutigen Tag nicht geschafft hätten.

Wir haben den Wohnort gewechselt. Zu guter Letzt haben wir diesen Umzug bewältigt. Schon seit Jahren wollten wir raus von unsrem alten Eigenheim in einem Vorort von Hamburg . Dies hatte eine lange Reihe von Motiven. Der Ort gefiel uns nicht mehr, unser Eigenheim war uns zu groß, wir hatten ständig Zoff mit Anwohnern & wir wolltenwieder stadtnäher wohnen. Wir besitzen Kinder, die es früher über alles geliebt haben im Garten Zeit zu verbringen. Dafür ist es allererste Sahne gewesen, eine Behausung mitsamt Garten zu besitzen in einem Viertel, wo auch viele andere Kinder sind.